Fahrbereit

Alle (jetzt wichtigen) Teile sind montiert, die Akkus geladen und die Kabel provisorisch mit Tesafilm festgeklebt. Allerdinngs sind jetzt nur zwei Motoren angeschlossen, wegen des fehlenden ICs. So wird er bei dem ersten Fahrtest erst einmal nur Vorderradantrieb haben. Da noch keinerlei Sensoren montiert sind, ist der Roboter „blind“, so das ich ihn im Moment nur geradeaus fahren lassen kann. Und so sieht er jetzt aus:

IMG_1145Allerdings werde ich die Motoren wohl noch an den Seiten mit Leisten fixieren, da die Kabelbinder sie sonst nicht hallten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.